Mobile Sonderpädagogische Hilfe (MSH)

Was ist MSH?

Die Mobile Sonderpädagogische Hilfe ist ein offenes und kostenloses Beratungs- und Förderangebot im Zuständigkeitsbereich des Förderzentrums Traunstein

Aufnahme

  • Kindergarten meldet Bedarf an
  • schriftliche Einverständniserklärung der Eltern

Fachkräfte im MSH

Heilpädagogischen Förderlehrerinnen (HFL)

Schwerpunkte

Beratung

  • individuelle Hilfestellung und Anleitung für Eltern und Erzieherinnen zur Förderung
  • Informationen zu geeigneten Fördermaterialien, Büchern und Spielen
  • Informationen zu weiteren Beratungsmöglichkeiten
  • Beratung zur Feststellung des geeigneten Förderortes
  • Hilfe bei der Feststellung der Schulreife

Förderung

  • Informationsaustausch mit Eltern, ErzieherInnen und Fachdiensten
  • Feststellung des Entwicklungsstandes
  • Beobachtung in Lern- und Spielsituationen
  • Einzelförderung
  • Förderung in Kleingruppen

Vernetzung

Kooperation mit Eltern, Erzieherinnen, Therapeuten, Kinderärzten und anderen Fachdiensten

„Frühe Hilfen sind die wirksamsten“

Mitarbeiter MSH
Holzner Eva, HFLin
Sonner Anna, HFLin